Richtig gut bewerben mit Bilal Zafar

Richtig gut bewerben mit Bilal Zafar

[vc_row margin_top=“0″ margin_bottom=“5″][vc_column][vc_single_image image=“40284″ img_size=“full“ add_caption=“yes“ alignment=“center“][vc_raw_html]JTNDaWZyYW1lJTIwc3R5bGUlM0QlMjJib3JkZXIlM0ElMjBub25lJTIyJTIwc3JjJTNEJTIyJTJGJTJGaHRtbDUtcGxheWVyLmxpYnN5bi5jb20lMkZlbWJlZCUyRmVwaXNvZGUlMkZpZCUyRjU3MDgwOTclMkZoZWlnaHQlMkY5MCUyRndpZHRoJTJGNjQwJTJGdGhlbWUlMkZjdXN0b20lMkZhdXRvbmV4dCUyRm5vJTJGdGh1bWJuYWlsJTJGeWVzJTJGYXV0b3BsYXklMkZubyUyRnByZWxvYWQlMkZubyUyRm5vX2FkZHRoaXMlMkZubyUyRmRpcmVjdGlvbiUyRmJhY2t3YXJkJTJGcmVuZGVyLXBsYXlsaXN0JTJGbm8lMkZjdXN0b20tY29sb3IlMkZlY2E2MGUlMkYlMjIlMjBoZWlnaHQlM0QlMjI5MCUyMiUyMHdpZHRoJTNEJTIyNjQwJTIyJTIwc2Nyb2xsaW5nJTNEJTIybm8lMjIlMjAlMjBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4lMjB3ZWJraXRhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4lMjBtb3phbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4lMjBvYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJTIwbXNhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4lM0UlM0MlMkZpZnJhbWUlM0U=[/vc_raw_html][vc_column_text]Du willst Dich bewerben, aber Du verzweifelst am Anschreiben? Bilal Zafar, Gründer der Online-Plattform richtiggutbewerben.de, gibt im Interview hilfreiche Tipps für Deine optimale Bewerbung! Wie erstellst Du ein herausstechendes Anschreiben? Welche Fehler kannst Du beim Verfassen Deines Lebenslaufes vermeiden? Und: Wie wichtig sind Xing und LinkedIn?

 

Richtig gut bewerben mit Bilal Zafar

Heute ist im VertriebsFunk der Bewerbungs-Spezialist Bilal Zafar zu Gast. Bilal gründete nach seinem BWL-Studium gemeinsam mit seinem Bruder die Online-Plattform richtiggutbewerben.de. Das Unternehmen ist der Spezialist für Deine Bewerbungen und unterstützt Dich bei deinem Anschreiben (auch englischsprachig!) und Deiner Lebenslaufoptimierung. Zusätzlich sind über die Plattform Zeugnis- und Xing-Profil-Checks möglich.

Als Kunde kannst Du ganz einfach Deine Bewerbung online buchen. Dazu lädst Du Deine Unterlagen und die Stelle hoch, auf die Du Dich bewerben möchtest. Professionelle Schreiber, wie Journalisten oder Buchautoren, kümmern sich dann um die Erstellung Deiner Bewerbungsunterlagen. Diese beinhalten: das Deckblatt, das Anschreiben und den Lebenslauf. Zusätzlich gibt es Pakete, mit denen Du Dein Xing oder LinkedIn-Profil, oder Dein Zeugnis überprüfen lassen kannst. Das Standardpaket zur Bewerbungserstellung dauert vier Tage, für eilige Bewerbungsunterlagen gibt es auch einen 24 Stunden Express-Service. Für die Zukunft plant Bilal Zafar ins Ausland zu expandieren. Sein Ziel liegt darin, seine Kunden in das Vorstellungsgespräch zu bringen. Die Mehrheit schafft dies auch, denn 76 % seiner Kunden bei richtiggutbewerben.de bekommen eine Enladung zum Job-Interview!

 

Richtig gut bewerben: Bilals Tipps für Deine Bewerbung

Anschreiben: Eine Menge Arbeit ist nötig, wenn Du hier die wichtigsten Stationen knapp und stichhaltig zusammenfassen musst! In Deutschland sind gute Bewerbungsunterlagen immer noch sehr wichtig. Besonders viel Wert wird dabei auf das Anschreiben gelegt, da dieses zeigt, ob jemand strukturiert vorgehen kann: „Eine Bewerbung muss Substanz haben. Der Text muss Struktur haben!“, so Bilal Zafar. Gegoogelte Standardformulierungen seien an dieser Stelle nicht zielführend, deshalb darfst Du ruhig von der Norm abweichen und zum Beispiel Aufzählungspunkte verwenden. Zudem empfiehlt er, Deine Erfolge im Anschreiben stichpunktartig hervorzuheben und auf Phrasen zu verzichten, denn jeder bezeichnet sich als motiviert und teamfähig!

Lebenslauf: Schreibe in Deinem Lebenslauf nicht nur wo Du gearbeitet hast, sondern auch was Du dort erreicht hast! Außerdem sollte Dein Lebenslauf antichronologisch, also der aktuellste Punkt an oberster Stelle, aufgebaut sein. Die Grundschule und die Berufsbezeichnung der Eltern kannst Du weglassen, denn das sind mittlerweile überflüssige Informationen. Dein Lebenslauf sollte maximal zwei bis drei Seiten umfassen. Denke also daran, Dich auf das wichtigste zu beschränken! Wenn Du eine Lücke im Lebenslauf hast und diese nur bis zu sechs Monate umfasst, dann musst Du diese Lücke nicht explizit erwähnen.

Online-Bewerbung: Du willst Dich online bewerben? Beachte, dass Deine gesamten Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) als PDF nicht größer als 2 MB sind. Beschränke Dich deshalb auf die wichtigsten Unterlagen. Die letzten ein bis zwei Arbeitszeugnisse reichen aus. Verschicke diese Unterlagen dann in einer PDF. Mit PDF-Programmen kannst Du Deine PDF kleiner machen.

Foto: Hier kommt es auf die Branche an, ob Du ein Foto in Deiner Bewerbung brauchst. In Deutschland ist ein Bewerbungsfoto immer noch üblich. Wenn Du also ein gutes Foto hast und glaubst, dass das Bild einen positiven Einfluss hat, dann solltest Du es unbedingt nutzen! Befürchtest Du aber Vorbehalte, kannst Du das Foto weglassen.

Bewerberhomepage: Eine Bewerberhomepage macht Sinn, wenn Du Dich auf eine Stelle bewerben möchtest, auf die es sehr viele Bewerber gibt. Eine Homepage kann auch hilfreich sein, wenn Du etwas zeigen möchtest, wie zum Beispiel Designbeispiele, Arbeiten, Fotografien und so weiter. Wenn Du nichts zu zeigen hast, dann verzichte lieber auf eine Homepage und bedenke: durch die Plattformen Xing und LinkedIn haben viele Menschen schon eine Art Bewerberhomepage!

Xing und LinkedIn: Ob Du ein Profil in diesen Social Networks brauchst, kommt auf Deinen Beruf an! Es gibt Leute, zum Beispiel in vielen kaufmännischen Jobs, für die es absolut notwendig ist, auf diesen Plattformen vertreten zu sein. Wenn Du in beruflichen Social Networks vertreten bist, musst Du Dein Profil aktuell halten. Das Netzwerk Xing wird zunehmend von der internationalen Plattform LinkedIn abgelöst.

 

Du willst mehr zum Thema Bewerbung erfahren? Erfahre in der Episode 43: „Der optimale Lebenslauf“, wie Du mit Deinem Lebenslauf überzeugst!

Lade Dir passend dazu unseren kostenlosen Muster-Lebenslauf herunter![/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]

Oder anhören auf

Diese Episode auf iTunes anhören [/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]

 

Diese Episode anhören mit Android[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][/vc_column][vc_column][vc_empty_space height=“24px“][vc_column_text]

[/vc_column_text][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Ausgewählte Links zu dieser Episode

[/vc_column_text][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Show Notes

  • Interviewbeginn [1:43]
  • Bilal Zafar und sein Business [1:58]
  • Der optimale Lebenslauf [14:10]
  • Online-Bewerbungen [16:49]
  • Foto [18:18]
  • Anschreiben [20:16]
  • Die größten Fehler im Lebenslauf [23:08]
  • Bewerbungs-Website [25:09]
  • Lücken im Lebenslauf [26:08]
  • Xing und LinkedIn [28:15]
  • Nachhaken bei Bewerbung [31:34]
  • Zeugnisse [32:52]
  • Zukunftspläne richtiggutbewerben.de [40:38]

[/vc_column_text][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Personen in dieser Episode

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]


Begeistert?

Du möchtest keine Folge des VertriebsFunk verpassen? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter. Alle zwei Wochen gibt’s News rund um den Podcast und die Themen Vertrieb, Recruiting und Karriere. Einfach hier kostenfrei den Newsletter abonnieren:


Schon gehört?

  • Vielseitig und mega interessant

    ⭐⭐⭐⭐⭐

    Ich habe Christopher zufällig in YouTube bei Themen um Karriere entdeckt und gesehen, das er ein sehr interessanten Podcast führt. Ich habe gleich abonniert, die Themen und Gäste sind wertvolle Inputs um erfolgreich im Job zu werden.

  • Auch für Nichtvertriebler ein Muss

    ⭐⭐⭐⭐⭐

    Obwohl ich nicht im Vertrieb arbeite, habe ich megaviel für meinen Job als Ingenieur und auch übers Leben allgemein gelernt.

  • Inhalte können viele, aber der Funk sendet auch gut rüber

    ⭐⭐⭐⭐⭐

    Ich hege Interessen am Vertrieb, aber meine bisherigen Aufgaben beinhalteten maximal Berührungspunkte mit Pre-Sales. Zu dem Podcast bin ich vor wenigen Wochen gekommen und bereits nach wenigen Folgen habe ich entschlossen, ihm von Anfang an zu hören. Jede Folge ist wie eine Booster-Impfung. Besonders gefällt mit die Themenvielfalt, es wird nicht langweilig.


EINFACH ABONNIEREN:


Werben im VertriebsFunk:

Tausende Top Verkäufer und Entscheider im Vertrieb erreichen als Sponsor des VertriebsFunk. Näher kommst du nicht an die Zielgruppe.


Top Themen:

Ausgewählte Links zu dieser Episode

Personen in der Folge: