Karriere-Website: Die Visitenkarte für Dein Recruiting! Interview mit Henner Knabenreich, Teil 1

Karriere-Website: Die Visitenkarte für Dein Recruiting! Interview mit Henner Knabenreich, Teil 1

[vc_row margin_top=“0″ margin_bottom=“5″][vc_column][vc_single_image image=“40158″ img_size=“full“ add_caption=“yes“ alignment=“center“][vc_column_text]Bewerber werden am liebsten online aktiv, doch viele Karriere-Websites sind bislang nicht im Jahr 2017 angekommen. Was macht also eine gute Karriere-Website aus? Der Online-Personalmarketing-Experte Henner Knabenreich verrät Dir im Interview die schlimmsten Todsünden und gibt Tipps, sei dabei!

 

Karriere-Website: Die Visitenkarte für Dein Recruiting

Deine Karriere-Website ist die Visitenkarte für Dein Recruiting, denn über diese Seite bekommst Du Bewerber für Jobs in Deinem Unternehmen. Da sich der Arbeitsmarkt grundlegend zu einem Bewerbermarkt entwickelt hat, sitzen die Bewerber am längeren Hebel und Du als Arbeitgeber musst Erreichbarkeit garantieren, denn: Der nächste Arbeitgeber ist nur einen Mausklick entfernt! Bei Deiner Karriere-Website musst Du also einige Punkte beachten. Die schlimmsten Todsünden sind:

  • Du hast gar keine Karriere-Website.
  • Du hast eine Seite, aber ebenso hast Du Dir große Mühe dabei gegeben, diese zu verstecken. Zum Beispiel im Footer.
  • Du gibst den Besuchern Deiner Seite keine Informationen zu Dir als Arbeitgeber.
  • Du gibst auf Deiner Seite keinen Kontakt/Ansprechpartner an.

Zuallererst musst Du Dir darüber im Klaren sein, dass Zeitungen und Jobbörsen nicht mehr die geeigneten Medienformate für Stellenanzeigen sind. Wenn Du mit der Zeit gehen willst und die oft stark veralteten und verhärteten Strukturen aufbrechen willst, dann brauchst Du eine Karriere-Website! Dafür holst Du Dir am besten einen Dienstleister, der Dir Deine Seite professionell erstellt und dabei folgende Punkte beachtet:

  • Welches Ziel verfolgst Du mit Deiner Karriere-Website?
  • Welche Zielgruppe sprichst Du an?
  • Ist Deine Karriere-Website auffindbar? Ein Reiter im Website-Menü fällt eher ins Auge als ein Hinweis im Footer.
  • Sind alle für den Bewerber relevanten Informationen vorhanden? Hier sind vor allem die Kontaktdaten des Ansprechpartners wichtig, aber auch eine Kennziffer des Jobs und die Infos zu Deinem Unternehmen. Denke außerdem daran, dass Fotos ein authentisches Bild von Dir als Arbeitgeber vermitteln.
  • Sind die Hürden für den Bewerber möglichst gering?
  • Lohnt sich für Dich ein E-Recruiting-Systeme?

Den zweiten Teil des Interviews findest du hier.

Du willst mehr zum Thema Recruiting und Active Sourcing erfahren? Höre Dir die Episode 29: „Active Sourcing und Netzwerk-Recruiting: Interview mit Henrik Zaborowski, Teil 1“ an.

 

Wer ist Henner Knabenreich?

Henner beschäftigt sich seit dem Jahr 2003 mit dem Thema Online-Personalmarketing. Er berät Unternehmen zu ihrer Karriere-Website und zu Social-Media-Strategien im Bereich Recruiting. Sein Blog personalmarketing2null wurde im Rahmen des HR-Excellence Awards als bester HR-Blog Deutschlands ausgezeichnet.[/vc_column_text][vc_raw_html]JTNDaWZyYW1lJTIwc3R5bGUlM0QlMjJib3JkZXIlM0ElMjBub25lJTIyJTIwc3JjJTNEJTIyJTJGJTJGaHRtbDUtcGxheWVyLmxpYnN5bi5jb20lMkZlbWJlZCUyRmVwaXNvZGUlMkZpZCUyRjU2NTE1ODYlMkZoZWlnaHQlMkY5MCUyRndpZHRoJTJGNjQwJTJGdGhlbWUlMkZjdXN0b20lMkZhdXRvbmV4dCUyRm5vJTJGdGh1bWJuYWlsJTJGeWVzJTJGYXV0b3BsYXklMkZubyUyRnByZWxvYWQlMkZubyUyRm5vX2FkZHRoaXMlMkZubyUyRmRpcmVjdGlvbiUyRmJhY2t3YXJkJTJGcmVuZGVyLXBsYXlsaXN0JTJGbm8lMkZjdXN0b20tY29sb3IlMkZlY2E2MGUlMkYlMjIlMjBoZWlnaHQlM0QlMjI5MCUyMiUyMHdpZHRoJTNEJTIyNjQwJTIyJTIwc2Nyb2xsaW5nJTNEJTIybm8lMjIlMjAlMjBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4lMjB3ZWJraXRhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4lMjBtb3phbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4lMjBvYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJTIwbXNhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4lM0UlM0MlMkZpZnJhbWUlM0U=[/vc_raw_html][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]

Oder anhören auf

Diese Episode auf iTunes anhören [/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]

 

Diese Episode anhören mit Android[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][/vc_column][vc_column][vc_empty_space height=“24px“][vc_column_text]

[/vc_column_text][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Ausgewählte Links zu dieser Episode

[/vc_column_text][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Show Notes

  • Wer ist Henner Knabenreich? [0:28]
  • Interviewbeginn [1:34]
  • Karriere-Website: Die schlimmsten Sünden [1:56]
  • Möglichkeiten zur Bewerbung [15:56]
  • Beispiel: Bewerbungsprozess bei Xenagos [21:31]
  • Anruf nach Bewerbung? [22:54]
  • Chat-Bots und Live Chats [25:24]
  • Karriere-Website: So gehst Du vor [37:58]

[/vc_column_text][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Personen in dieser Episode

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]


Begeistert?

Du möchtest keine Folge des VertriebsFunk verpassen? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter. Alle zwei Wochen gibt’s News rund um den Podcast und die Themen Vertrieb, Recruiting und Karriere. Einfach hier kostenfrei den Newsletter abonnieren:


Schon gehört?

  • Vielseitig und mega interessant

    ★★★★★

    Ich habe Christopher zufällig in YouTube bei Themen um Karriere entdeckt und gesehen, das er ein sehr interessanten Podcast führt. Ich habe gleich abonniert, die Themen und Gäste sind wertvolle Inputs um erfolgreich im Job zu werden.

  • Auch für Nichtvertriebler ein Muss

    ★★★★★

    Obwohl ich nicht im Vertrieb arbeite, habe ich megaviel für meinen Job als Ingenieur und auch übers Leben allgemein gelernt.

  • Inhalte können viele, aber der Funk sendet auch gut rüber

    ★★★★★

    Ich hege Interessen am Vertrieb, aber meine bisherigen Aufgaben beinhalteten maximal Berührungspunkte mit Pre-Sales. Zu dem Podcast bin ich vor wenigen Wochen gekommen und bereits nach wenigen Folgen habe ich entschlossen, ihm von Anfang an zu hören. Jede Folge ist wie eine Booster-Impfung. Besonders gefällt mit die Themenvielfalt, es wird nicht langweilig.


EINFACH ABONNIEREN:


Werben im VertriebsFunk:

Tausende Top Verkäufer und Entscheider im Vertrieb erreichen als Sponsor des VertriebsFunk. Näher kommst du nicht an die Zielgruppe.


Top Themen:

Ausgewählte Links zu dieser Episode

Personen in der Folge: