Was du beim Teambuilding alles falsch machen kannst. Mit Prof. Dr. Ralf Lanwehr, Teil 2

Was du beim Teambuilding alles falsch machen kannst. Mit Prof. Dr. Ralf Lanwehr, Teil 2

[vc_row margin_top=“0″ margin_bottom=“5″][vc_column][vc_single_image image=“41367″ img_size=“full“ add_caption=“yes“ alignment=“center“][vc_raw_html]JTNDaWZyYW1lJTIwc3R5bGUlM0QlMjJib3JkZXIlM0ElMjBub25lJTIyJTIwc3JjJTNEJTIyJTJGJTJGaHRtbDUtcGxheWVyLmxpYnN5bi5jb20lMkZlbWJlZCUyRmVwaXNvZGUlMkZpZCUyRjYxMzQ0NzYlMkZoZWlnaHQlMkY5MCUyRnRoZW1lJTJGY3VzdG9tJTJGYXV0b3BsYXklMkZubyUyRmF1dG9uZXh0JTJGbm8lMkZ0aHVtYm5haWwlMkZ5ZXMlMkZwcmVsb2FkJTJGbm8lMkZub19hZGR0aGlzJTJGbm8lMkZkaXJlY3Rpb24lMkZiYWNrd2FyZCUyRnJlbmRlci1wbGF5bGlzdCUyRm5vJTJGY3VzdG9tLWNvbG9yJTJGZWNhNjBlJTJGJTIyJTIwaGVpZ2h0JTNEJTIyOTAlMjIlMjB3aWR0aCUzRCUyMjEwMCUyNSUyMiUyMHNjcm9sbGluZyUzRCUyMm5vJTIyJTIwJTIwYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJTIwd2Via2l0YWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJTIwbW96YWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJTIwb2FsbG93ZnVsbHNjcmVlbiUyMG1zYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJTNFJTNDJTJGaWZyYW1lJTNF[/vc_raw_html][vc_column_text]Fußball im Büro – damit ist keine Sporteinheit in der Mittagspause gemeint. Es geht vielmehr um deine neue Führungsstrategie. Insbesondere im Teambuilding wissen Trainer von Profifußballern, was wichtig ist und was du alles falsch machen kannst. Wie dir unzufriedene Mitarbeiter helfen können und was eine charismatische Führungskraft ausmacht, verrät Prof. Dr. Ralf Lanwehr im zweiten Teil des Interviews.

Du hast den ersten Teil verpasst? Höre dir jetzt die Episode “Was Manager vom Profifussball lernen können. Im Interview mit Prof. Dr. Ralf Lanwehr, Teil 1” an. In manchen Bereichen sind sich Profifußball und Betriebswirtschaft sehr ähnlich. Von den Trainern großer Mannschaften kannst du viel über Mitarbeiterführung lernen. Folgende Fehler solltest du dabei vermeiden:

Fehlerorientierung

Unangenehme Situationen bleiben eher im Gedächtnis als positive Ereignisse. Für das Teambuilding ist Wertschätzung allerdings viel wichtiger als Fehlerorientierung. Dabei kann sie nicht nur in Form von explizitem Lob erfolgen. Ernst gemeintes Interesse am Wohlbefinden und Hilfe in alltäglichen Situationen geben deinen Mitarbeitern ein Gefühl von Wertschätzung. Ralf ist überzeugt, dass Fußballtrainer dieses Thema besser beherrschen und weist auf den Faktor Charisma hin. Charismatische Führungskräfte reißen die Leute mit. In der Folge übernehmen diese mit hoher Wahrscheinlichkeit deren Vision der Führung. Die intrinsische Motivation führt zu besseren Leistungen. Eine charismatische Führungskraft besitzt folgende Eigenschaften:

  • Vermittele eine klare, attraktive Vision.
  • Gehe Risiken ein.
  • Erkenne und beachte, was den Mitarbeitern (oder Spielern) wichtig ist.
  • Verhalte dich ungewöhnlich.

Unzufriedenheit wird nicht erkannt

Teambuilding lebt von Kommunikation. Durch den Austausch mit deinen Mitarbeitern kannst du als Führungskraft die Zufriedenheit deiner Mitarbeiter steuern. Ralf betont die Wichtigkeit einer konstruktiven Unzufriedenheit. Im Fußball führt diese zum teaminternen Konkurrenzkampf, welcher die Trainingsintensität steigert. Auf Unternehmensebene machen unzufriedene Mitarbeiter Verbesserungsvorschläge. Der Manager muss sich damit auseinandersetzen und eine Lösung suchen. Eine konstruktive Unzufriedenheit ist somit wichtig, um zu wachsen. Wird sie unterdrückt, entwickelt sie sich zur fixierten Unzufriedenheit. Die Folge daraus ist Dienst nach Vorschrift und ein Mangel an Motivation. In der Wirtschaft heißt das resignative Zufriedenheit. Der Mitarbeiter senkt seine Ansprüche. Er gesteht sich seine Unzufriedenheit nicht ein, sondern verbraucht täglich sehr viel Energie, um sich selbst anzulügen. Höre jetzt rein und erfahre, warum Zweikampfstärke noch lange keinen guten Spieler ausmacht, warum Jürgen Klopp so erfolgreich ist und welche Rolle dem Kapitän im Teambuilding zukommt.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Ausgewählte Links zu dieser Episode

[/vc_column_text][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Show Notes

  • Wertschätzung mit Charisma [1:58]
  • Die Wichtigkeit von Auswahlverfahren [8:26]
  • Wer ist der Manager im Verein? [25:50]
  • Teambuilding [28:34]
  • Führung und Management [36:03]

[/vc_column_text][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Personen in dieser Episode

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]


Begeistert?

Du möchtest keine Folge des VertriebsFunk verpassen? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter. Alle zwei Wochen gibt’s News rund um den Podcast und die Themen Vertrieb, Recruiting und Karriere. Einfach hier kostenfrei den Newsletter abonnieren:


Schon gehört?

  • Vielseitig und mega interessant

    ⭐⭐⭐⭐⭐

    Ich habe Christopher zufällig in YouTube bei Themen um Karriere entdeckt und gesehen, das er ein sehr interessanten Podcast führt. Ich habe gleich abonniert, die Themen und Gäste sind wertvolle Inputs um erfolgreich im Job zu werden.

  • Auch für Nichtvertriebler ein Muss

    ⭐⭐⭐⭐⭐

    Obwohl ich nicht im Vertrieb arbeite, habe ich megaviel für meinen Job als Ingenieur und auch übers Leben allgemein gelernt.

  • Inhalte können viele, aber der Funk sendet auch gut rüber

    ⭐⭐⭐⭐⭐

    Ich hege Interessen am Vertrieb, aber meine bisherigen Aufgaben beinhalteten maximal Berührungspunkte mit Pre-Sales. Zu dem Podcast bin ich vor wenigen Wochen gekommen und bereits nach wenigen Folgen habe ich entschlossen, ihm von Anfang an zu hören. Jede Folge ist wie eine Booster-Impfung. Besonders gefällt mit die Themenvielfalt, es wird nicht langweilig.


EINFACH ABONNIEREN:


Werben im VertriebsFunk:

Tausende Top Verkäufer und Entscheider im Vertrieb erreichen als Sponsor des VertriebsFunk. Näher kommst du nicht an die Zielgruppe.


Top Themen:

Ausgewählte Links zu dieser Episode

Personen in der Folge: