Musiker, Unternehmer und Herzensfolger – Interview mit Daniel Sanchez Gonzalez

Musiker, Unternehmer und Herzensfolger – Interview mit Daniel Sanchez Gonzalez

[vc_row margin_top=“0″ margin_bottom=“5″][vc_column][vc_single_image image=“40997″ img_size=“full“ add_caption=“yes“ alignment=“center“][vc_raw_html]JTNDaWZyYW1lJTIwc3R5bGUlM0QlMjJib3JkZXIlM0ElMjBub25lJTIyJTIwc3JjJTNEJTIyJTJGJTJGaHRtbDUtcGxheWVyLmxpYnN5bi5jb20lMkZlbWJlZCUyRmVwaXNvZGUlMkZpZCUyRjU5Mzg4NzAlMkZoZWlnaHQlMkY5MCUyRnRoZW1lJTJGY3VzdG9tJTJGYXV0b3BsYXklMkZubyUyRmF1dG9uZXh0JTJGbm8lMkZ0aHVtYm5haWwlMkZ5ZXMlMkZwcmVsb2FkJTJGbm8lMkZub19hZGR0aGlzJTJGbm8lMkZkaXJlY3Rpb24lMkZiYWNrd2FyZCUyRnJlbmRlci1wbGF5bGlzdCUyRm5vJTJGY3VzdG9tLWNvbG9yJTJGZWNhNjBlJTJGJTIyJTIwaGVpZ2h0JTNEJTIyOTAlMjIlMjB3aWR0aCUzRCUyMjEwMCUyNSUyMiUyMHNjcm9sbGluZyUzRCUyMm5vJTIyJTIwJTIwYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJTIwd2Via2l0YWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJTIwbW96YWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJTIwb2FsbG93ZnVsbHNjcmVlbiUyMG1zYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJTNFJTNDJTJGaWZyYW1lJTNF[/vc_raw_html][vc_column_text]Daniel Sanchez Gonzalez scheint auf den allerersten Blick eigentlich nicht in das Format VertriebsFunk zu passen. Auf den zweiten und dritten Blick und im direkten Gespräch mit VertriebsFunk-Host Christopher Funk wird aber schnell klar, warum er als heutiger Interview-Gast mehr als goldrichtig ist.

Gleich vorweg: Dranbleiben wird belohnt: Wer der Episode bis zum Schluss lauscht, wird mit einer besonderen musikalischen Live-Einlage als Podcast-Outro belohnt, denn Daniel Sanchez Gonzalez ist nicht nur Unternehmer und Investor, sondern im Hauptberuf auch professioneller Musiker und Sänger – zum Interview-Termin hatte er „ganz zufällig“ seine Gitarre mitgebracht.

Was macht Daniel Sanchez?

Als Musiker und Sänger bestreitet Daniel Sanchez Gonzales ca. 100 Auftritte pro Jahr – auf Hochzeiten, Betriebsfeiern und anderen Events mit direkten Kontakt zum Publikum. Um nicht nur seine begrenzte Zeit zu verkaufen, breitete er irgendwann sein Angebot aus – neben der musikalischen Unterhaltung vermittelte er den Veranstaltern dann auch die passende Lichttechnik, einen zuverlässigen Caterer oder einen professionellen Fotografen. Die Provision erhielt er von den Anbietern, den Organisatoren entstanden keine Zusatzkosten. Seine Bekanntheit steigerte er kontinuierlich durch regelmäßiges Engagement in den Sozialen Medien – und bekam dadurch ein echtes Luxusproblem: Mehr als ca. 100 Auftritte konnte er beim besten Willen nicht absolvieren, bekam aber durchschnittlich 800 Anfragen pro Jahr. Diese vermittelte er dann in sein Netzwerk weiter, um die Kunden nicht vor den Kopf zu stoßen.

Nach einiger Zeit war ihm der Aufwand zu viel, er gründete mit zwei Bekannten die Vermittlungs-Plattform auftrittsmarkt.de. Hier können Musiker Aufträge, die sie selbst nicht wahrnehmen können, einstellen – andere Künstler können sich dann für die Auftritte bewerben. Mittlerweile umfasst die Datenbank bereits mehr als 800 Musiker, Sänger und DJs, eine Ausweitung auf Speaker und andere Anbieter ist bereits in der Planung. Und das System funktioniert tatsächlich – auch aufgrund der weitgehend automatisierten Prozesse.

Was sind Herzensfolger?

Neben dieser – vertrieblich äußerst interessanten – unternehmerischen Entwicklung betätigt sich Daniel Sanchez Gonzales auch als „Herzensfolger“. Im Interview erläutert er auch direkt, was unter diesem Begriff zu verstehen ist:

Nach einschneidenden Erlebnissen in seiner Kindheit – ihm wurde früh von HNO-Ärzten prognostiziert, dass er niemals Sänger oder Redner werden könne, im Alter von 15 Jahren überwand er erfolgreich eine Hautkrebserkrankung – entschied er, dass er ab sofort nur noch seinem Herzen folgt. Niemand solle ihm mehr sagen, was er NICHT könne. Und mit dieser Einstellung überwand er alle Hindernisse, die sich ihm in den Weg stellten.

Verfolgen Sie im weiteren Verlauf des Interviews, wie Daniel Sanchez Gonzalez über Stationen wie X-Faktor, Segway, Red Bull und GoPro seinen beeindruckenden Weg zum Projekt Herzensfolger ging, warum er sieben und nicht fünf Ziele fürs Leben hat und wie er das aktuelle Schulsystem verbessern möchte …[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]

Oder anhören auf

Diese Episode auf iTunes anhören [/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]

 

Diese Episode anhören mit Android[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][/vc_column][vc_column][vc_empty_space height=“24px“][vc_column_text]

Alle Episoden auf Libsyn anhören[/vc_column_text][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Ausgewählte Links zu dieser Episode

[/vc_column_text][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]Show Notes

  • Was macht Daniel? [2:21]
  • Was bedeutet es ein Herzensfolger zu sein? [6:52]
  • Allesfolger ? [10:08]
  • Wie kam Daniel zur Musik [11:40]
  • Daniels Big 7 [17:05]
  • Seine Vorbilder [20:34]
  • Daniels Ziele und Rituale [23:02]
  • Wie wird man selbstbewusst [29:36]
  • Daniels performance von „Stand by me“ [33:13]

[/vc_column_text][dt_fancy_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Personen in dieser Episode

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]


Begeistert?

Du möchtest keine Folge des VertriebsFunk verpassen? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter. Alle zwei Wochen gibt’s News rund um den Podcast und die Themen Vertrieb, Recruiting und Karriere. Einfach hier kostenfrei den Newsletter abonnieren:


Schon gehört?

  • Vielseitig und mega interessant

    ★★★★★

    Ich habe Christopher zufällig in YouTube bei Themen um Karriere entdeckt und gesehen, das er ein sehr interessanten Podcast führt. Ich habe gleich abonniert, die Themen und Gäste sind wertvolle Inputs um erfolgreich im Job zu werden.

  • Auch für Nichtvertriebler ein Muss

    ★★★★★

    Obwohl ich nicht im Vertrieb arbeite, habe ich megaviel für meinen Job als Ingenieur und auch übers Leben allgemein gelernt.

  • Inhalte können viele, aber der Funk sendet auch gut rüber

    ★★★★★

    Ich hege Interessen am Vertrieb, aber meine bisherigen Aufgaben beinhalteten maximal Berührungspunkte mit Pre-Sales. Zu dem Podcast bin ich vor wenigen Wochen gekommen und bereits nach wenigen Folgen habe ich entschlossen, ihm von Anfang an zu hören. Jede Folge ist wie eine Booster-Impfung. Besonders gefällt mit die Themenvielfalt, es wird nicht langweilig.


EINFACH ABONNIEREN:


Werben im VertriebsFunk:

Tausende Top Verkäufer und Entscheider im Vertrieb erreichen als Sponsor des VertriebsFunk. Näher kommst du nicht an die Zielgruppe.


Top Themen:

Ausgewählte Links zu dieser Episode

Personen in der Folge: